28
Mai

Entspannung im Entspannungs-Blog mit Lavendel

Ich möchte Dir heute meinen aller, aller, allerersten Blogbeitrag überhaupt ans Herz legen.

Sind Ängste für Dich ein Thema? Fällt es Dir schwer zu entspannen und los zu lassen? Oft ist das leichter gesagt als man als Betroffene/r denkt und gut gemeinte Ratschläge sind eben auch „Schläge“. Und wäre es tatsächlich so leicht umzusetzen wie geraten wird, dann wären wir wohl alle wunderbar entspannt die ganze Zeit. Therapeuten, Pflege, Ärzte, uvm. sie wären arbeitslos.

Hilfe zur Selbsthilfe und vor allem die Aktivierung Deiner Selbstheilungskräfte bei gleichzeitiger Stärkung Deiner natürlichen Widerstandskraft, auch Resilienz genannt, ist hier angesagt. Alle hier beschriebenen Optionen verstehen sich begleitend und ersetzen keinen Arzt- oder Heilpraktikerbesuch.

Den vollständigen Gastblogbeitrag kannst Du hier zu Ende lesen, bitte beachte den Hinweis, das die genannten Möglichkeiten keinen Arzt- oder Heilpraktikerbesuch ersetzen, sie verstehen sich immer begleitend.

Leider gibt es die Quelle nicht mehr, der Blog wurde eingestellt.

Kennst du schon meinen Podcast?

Pure Women Sense ist dein Hörerlebnis, ein Kanal neben Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen, Balance & Spirit!

Erlebe Weiblichkeit mit allen Sinnen – be pure, wild & intuitive

Wundervolle Elemente aus Selfcare, Rituale, Aromatherapie für Frauen, Embodiment, Reiki Energie & Magie erwarten dich.

Für dich als buchliebenden Mensch empfehle ich dir mein erstes Werk voller DIY Rezepte und mehr „pure women – komm in deine Urweiblichkeit mit Aromatherapie“.

3 Comments

  1. Christopher Seidel 10. November 2020

    Super geschriebener und informativer Artikel :-). In diesen Blog werde ich mich noch richtig einlesen

    Reply
    • Andrea Beerbaum 5. September 2021

      Danke! Es wird jetzt auch wieder mehr und regelmäßiger Input kommen!

      Reply
  2. Kisha De Rougemont 7. März 2022

    Thanks , I’ve recently been looking for information about this subject for a long time
    and yours is the greatest I’ve came upon so far.
    But, what concerning the conclusion? Are you positive in regards to the source?

    Reply

Leave a Comment

Your email address will not be published.