The Blog

03
Jul

Erstes selbst angesetztes Johanniskraut Öl 🌿

Das Johanniskraut (Hypericum perforatum) blüht von Juni bis August. Die Heilpflanze 🌱 wächst als Strauch. Achte bei der Sammelstelle darauf, dass sie nicht unmittelbar an der Straßen wachsen (Abgase) und wähle ein größeres Feld und pflücke aus der Mitte (Hundetoilette eher am Rand).

Am besten an einem sonnigen ☀️Tag pflücken, nur ganze offene Blüten. Etwas antrocknen lassen, um Wasseranteil zu minimieren und der Bakterienbildung vorzubeugen.

Blüten und Blätter, dann Öl bis alles bedeckt ca. 3-5 Tage, erst offen, dann bedeckt für ca. 4-6 Wochen (nach 2-3 Wochen genauer beobachten ob bereits fertig), Licht 🌤 ja, direkte Sonne ☀️ eher 🚫 nein. Tägliches, mehrfaches Schwenken und am Ende Abfiltrieren mit Hilfe eines Tuches, Kaffeefilter oder Küchenkrepp – ganz nach Deinem Belieben.

Johanniskraut – frisch gesammelt

Rasch verwenden und kühl sowie trocken lagern, nur für den Eigengebrauch gedacht.

Nach Belieben mit den 100% naturreinen ätherischen Ölen komibinieren je nach Wunscheffekt.

Anwendungsmöglichkeiten:

Durchblutungsfördernd
Schmerz lindernd
Entkrampfend
Epitelisierend
Stimmungsaufhellend
Durchwärmend
Cave ⚠️ Phototoxisch‼️
Und färbt – alte Kleidung tragen oder Stelle offen lassen
Auf Wechselwirkungen mit Medikamenten achten!

(HP, Arzt und oder Apotheker zu Rate ziehen‼️
➡️ keine Heilaussage! Wissen nach besten Wissen und Gewissen aus der Phytotherapie & Aromatherapie Ausbildung, nur als Anregung zum DIY privat Gebrauch)

#johanniskraut #diy #selbstgemacht #selfmade #ölansetzten #phytotherapie#stimmungaufhellen #hautpflegend #durchblutung #wärmend#aromatherapie #ätherischeöle #essentialoils #selbstgepflückt #jojobalöl

Leave a Comment

Your email address will not be published.